Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Neujahrsempfang 2018


Mittwoch, 10.01.2018 - 19 Uhr

Sport-Club Obereisenheim
Anmeldung erbeten


UWG-FW vor Ort


Nächster Termin:

Samstag, 20. Januar 2018
Uettingen


UWG-FW vor Ort in Riedenheim

-> Bericht

UWG-FW vor Ort in Kist

-> Bericht

UWG-FW vor Ort in Hausen

-> Bericht


Frühlingsfest in Erlabrunn

-> Bericht


Neujahrsempfang 2017

11.01.2017
Geroldshausen

Begrüßung und Fotos


Frühlingsfest in Rimpar

-> Text und Fotos


Facebook

Die UWG-FW auf Facebook



Neujahrsempfang

Mittwoch, 13.1.2016
in Unterpleichfeld
mit MdL Alexander Muthmann



Haushaltsrede

Am 23. März 2015 hielt Fraktionssprecher Hans Fiederling seine erste Haushaltsrede.
--> Mehr


Antrag auf Senkung der Kreisumlage

Im Rahmen der Beratungen zur Haushaltssatzung des Landkreises Würzburg für das Jahr 2015 stellt die UWG-FW den Antrag zur Senkung des Hebesatzes der Kreisumlage auf 42,5 v.H.



November 2014: Antrag zur Einrichtung einer Stelle zur Koordinierung von Denkmalschutz und Leerständen in den Gemeinden im Landkreis Würzburg, als Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit dem Landesdenkmalrat in Bayern


Seiteninhalt

Oberpleichfeld

UWG-FW vor Ort in Oberpleichfeld 2013

Ablauf:

15:30 Uhr:      Thema: Gang durch das Dorf

                        Treffpunkt: Kindergarten

16:30 Uhr:      Thema: Besichtigung der Fa. Garten- und Landschaftsbau Seufert

                        Weiterer Weg durchs „Unterdorf“ zum Sportheim

17:30 Uhr:       öffentliche Diskussion                                                 

                        Treffpunkt: Sportheim

UWG-FW vor Ort
Oberpleichfeld – eine beeindruckende Ortsentwicklung

Ziel der UWG-FW (Unabhängige Wählergemeinschaft – Freie Wähler) Landkreis Würzburg e.V., welche regelmäßig Gemeinden im Landkreis besucht, um sich vor Ort zu informieren und den Austausch mit den Bürgern zu pflegen, war dieses Mal Oberpleichfeld. Bürgermeister Raimund Hammer und stv. Landrat Ernst Joßberger konnten eine Reihe von Fraktions- und Vorstandsmitglieder sowie einige interessierte Bürger begrüßen. Nachdem die Anwesenden einiges über den neuen Kindergarten erfahren hatten, informierte Kommandant Mathias Olbrich über die Oberpleichfelder Feuerwehr. Sie konnten nicht nur das neue Feuerwehrauto bewundern, sondern waren auch beeindruckt von der starken Jugendfeuerwehr und der hohen Anzahl der Atemschutzträger – was wohl auch auf das attraktive Übungsangebot zurückzuführen ist. Der weitgehend in Eigenbau erstellte Spielplatz und der Friedhof mit der renovierten Friedhofskapelle waren weitere Stationen auf dem Weg durch den 1100-Seelen-Ort. Im Zuge der Dorferneuerung in den letzten gut 20 Jahren hat die Gemeinde inkl. Fördergelder ca. 2,7 Millionen Euro, in verschiedene Maßnahmen investiert – das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Bei einer Stärkung lernten die Anwesenden anschließend das Familienunternehmen Garten- und Landschaftsbau Seuffert kennen, welches bereits in zweiter Generation besteht und 20 Mitarbeiter beschäftigt. Nach dem Rundgang durch den Ort trafen sich die Teilnehmer noch im Sportheim, wo man noch einige Zeit über kommunale Themen wie schnelles Internet, Ehrenamt und Jugendarbeit diskutierte. Bürgermeister Hammer berichtete von seinen Plänen, welche den Natur- und Umweltschutz stärken wollen – z.B. mittels eines Gewässerentwicklungskonzepts, das zusammen mit den Nachbargemeinden erstellt werden soll. Auch die interkommunale Zusammenarbeit soll weiter ausgebaut werden. Ein sehr interessanter Besuch in einer lebendigen Gemeinde, die schon viel geleistet hat und noch einiges vorhat.

Richard Wagner (Pressereferent)

v.l.n.r. R. Fuchs, R. Hammer, E. Joßberger